Mehr als 50 Attraktionen frei mit der Hochschwarzwald Card
Mehr als 50 Attraktionen frei mit der Hochschwarzwald Card
http://tinyurl.com/3ev7sym
http://tinyurl.com/3ev7sym
Projekt D Tourismus › Newsroom

Urlaub im Hochschwarzwald: Freie Fahrt und freier Eintritt

Nach ihrem erfolgreichen Start in der Wintersaison gilt die Hochschwarzwald Card nun erstmals im Sommer – damit können Familien- und Sommerurlauber jede Menge Geld sparen. In einer Woche Familienurlaub sind 200 Euro Nebenkosten leicht zu sparen.

Die Kalkulation der Nebenkosten gehört zum schwierigsten Teil der Ferienplanung. Aber nicht im Hochschwarzwald. Egal, was den Kids plötzlich einfällt, in der neuen Hochschwarzwald Card ist es wahrscheinlich schon eingeschlossen.

Die Gästekarte von mehr als 220 Gastgebern rund um den Feldberg erlaubt die Nutzung von über 50 Attraktionen und Freizeitangeboten ohne zusätzliche Kosten.

Die Hochschwarzwald Card ist ein tägliches Freiticket für Sommerrodelbahn, Freizeitpark Steinwasen, Erlebnis-, Frei- und Hallenbäder, für Museen und Führungen. Man kann damit E-Bikes ausleihen, Segway fahren, eine Runde golfen, Tennis spielen, Bogen schießen oder seine Kletterkünste in der Sport- und Spielscheune trainieren.

Das Schönste: Die Mehrwertkarte ist kostenlos und gilt den ganzen Urlaub lang. Einzige Voraussetzung ist die Buchung von mindestens zwei Übernachtungen.

Nach dem erfolgreichen Start in der Wintersaison mit mehr als einer halben Million Nutzungen, gilt die Mehrwertkarte nun erstmals auch im Familien- und Wandersommer im Hochschwarzwald. Besonders attraktiv: Sie ist automatisch kombiniert mit der Schwarzwälder Konus-Gästekarte.

Damit hat die ganze Familie freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Ferienregion im Südwesten Deutschlands. So sind ohne Auto kostenfreie Ausflüge nach Donaueschingen, Freiburg, Baden-Baden oder Basel möglich.

Einen Überblick über die Hochschwarzwald Card und über die Konus-Gästekarte gibt es bei Hochschwarzwald Tourismus, Tel. 07652 1206-0, www.hochschwarzwald-card.de