(c) Trachtenträgerin am Vogtsbauernhof
(c) Trachtenträgerin am Vogtsbauernhof
Projekt D Tourismus › Newsroom

Osterferien im Kinzigtal im Schwarzwald

Mit Saisonbeginn im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach am 25. März startet die Ferienregion Kinzigtal offiziell in den Frühling. Die sechs original Schwarzwaldhöfe zeigen eindrucksvoll die Lebensbedingungen im Schwarzwald der letzten vier Jahrhunderte.

Zwischen alten Schwarzwaldhöfen Ostereier suchen

Der Vogtsbauernhof in Gutach im Kinzigtal wird in diesem Jahr 400 Jahre alt. 1964 wurde er zum Kernstück des Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Inzwischen sind um ihn herum fünf weitere Schwarzwaldhöfe und ihre Nebengebäude gruppiert, die in anderen Regionen abgebaut und hier im Original wieder aufgebaut und eingerichtet wurden. Mitten in diesem stimmungsvollen Schwarzwald-Ensemble können Kinder am 8./9. April mehr als 1000 Ostereier suchen und mit Eltern und Bäuerinnen aus dem Kinzigtal Osterhasen backen. Während der Osterferien bietet das Museum vom 1. bis 15. April täglich von 11 bis 16 Uhr ein Erlebnisprogramm für Familien an. Der Eintritt kostet 8 Euro für Erwachsene und 4,50 Euro für Kinder von 6 bis 17 Jahre. Eine Jahreskarte für die gesamte Familie kostet 35 Euro. Infos: Tel. 07831 93560, www.vogtsbauernhof.org

Passionsspiele in Oberharmersbach

Das Passionsspiel um die letzten fünf Tage im Leben von Christus zieht seit dem Mittelalter Menschen in katholischen Regionen in seinen Bann. In Deutschland gibt es elf Passionsspielorte. Meist führen Laien in fünf- oder zehnjährigen Abständen das Theater auf. 2012 könnte man nur in Wintrich an der Mosel das ergreifende Schauspiel erleben – wenn nicht der katholische Kirchenchor von Oberharmersbach sein 175-jähriges Jubiläum feiern würde. Im Schwarzwälder Kinzigtal gibt es deshalb an zwei Wochenenden vor Ostern erstmalig auch ein Passionsspiel. In der mächtigen Pfarrkirche des kleinen Ortes setzen 100 Oberharmersbacher und 50 Schauspieler der Passionsspiele Auersmacher von 2010 das Leiden Christi zwei Stunden lang in Szene. Aufführungen sind am 17., 18. und 25. März. Der Eintritt kostet für Erwachsene 15, für Kinder 8 Euro. Karten und Infos unter Tel. 07837 404, www.oberharmersbach.de

Osterurlaub beim Schwarzwaldbauern

Ob am Ende die Kuh interessanter ist oder die bunten Eier, das muss sich beim Osterurlaub auf einem der Schwarzwaldhöfe im Gastlichen Kinzigtal erst noch zeigen. Sechs Anbieter von Ferien auf dem Bauernhof in Hausach, Hofstetten, Mühlenbach und Steinach haben sich ein Osterprogramm mit Eier-Bemalen und Eier-Suchen einfallen lassen. Daneben kann man dem Bauern im Stall helfen, einen Abstecher ins Schwimmbad in Hausach machen oder einfach nur die frühlingshafte Landschaft genießen. In den Seitentälern des vorderen Kinzigtals wirkt der Schwarzwald noch wie aus dem Bilderbuch. Eine Woche für zwei Erwachsene und zwei Kinder gibt es für 259 bis 350 Euro. Die Bauernhöfe sind vom Deutschen Tourismusverband mit drei bis fünf Sternen klassifiziert. Infos zum Oster-Programm: Gastliches Kinzigtal, Tel. 07832 706170, www.gastliches-kinzigtal.de

Osterferien auf dem Bauernhof

Familien stellen über die Hälfte der Urlauber in der Talstadt Schramberg und ihren hochgelegenen Ortsteilen. Seit diesem Jahr ist sie mit dem Prädikat „familien-ferien“ Baden-Württemberg ausgezeichnet. Besonders beliebt sind die Bauernhöfe im Stadtteil Tennenbronn. Eltern können hier mit ihren Kindern während der Osterferien so richtig „Land erleben“. So heißt eine Familienpauschale in der Ferienwohnung auf dem Bauernhof. Brot backen, eine Käserei besuchen, heimische Kräuter kennenlernen, Tiere füttern und auf dem Hof tollen – das Erlebnisprogramm gibt es mit sieben Übernachtungen für Familien mit bis zu drei Kindern für 398 Euro. Infos und Buchung bei Schramberg-Tourismus unter Tel. 07422 29215, www.schramberg.de