Zwei Schwarzwaldmädle (c) Heike Budig
Zwei Schwarzwaldmädle (c) Heike Budig
Projekt D Tourismus › Newsroom

Mädle aus em schwarzen Wald

Von Léon Jessels Operette "Schwarzwaldmädel" als Open air-Event an der Hochfirstschanze bis zum "Fest der Innenhöfe" in Freiburg hat der Sommer auch abseits der Wanderwege, Mountainbike-Trails und Weinfeste einige reizvolle Anlässe für einen Schwarzwald-Trip zu bieten.

Kitsch? Sinnbild unschuldiger Natürlichkeit? Sehnsucht nach heiler Welt? Klischee von Harmonie und Naturverbundenheit? Seit 1917 jedenfalls wirbt das "Schwarzwaldmädel" für die Region.

Léon Jessels (1871-1942) Operette nach dem Libretto von August Neidhard (1867-1934) lässt Operetten- und Schwarzwaldfans auch heute das Herz übergehen. Sie sollten sich einen Termin vormerken: Am 14./15. August klingen an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt Walzerseligkeit, feurige Polkas und beliebte Couplets in den Schwarzwaldhimmel.

Über 250 Mitwirkende, Starsolisten, Trachtengruppen der Region, großer Chor und großes Orchester geben unter der Regie von Julia Riegel die Neuinszenierung von Wilhelm Keitel vor der spektakulären Kulisse zum Besten. Bei dieser Inszenierung ist der Besucher von Anfang Teil eines großen Dorffestes.

Wie das dann klingt! "Mädle aus em schwarzen Wald, die sind nicht leicht zu habe …" oder "Lockende Augen holder Sirenen", "Muss denn die Lieb stets Tragödie sein?" und "Erklingen zum Tanze die Geigen". Tickets ab 25 Euro und weitere Infos unter Tel. 07652.12068080.

Hier einige weitere Kultur-Tipps:


Das Schwarzwald Musikfestival SMF gibt bis zum 19. September an mehr als verschiedenen Orten im Schwarzwald Konzerte der unterschiedlichsten Richtungen. Tel. 07441.864732.

Klostersommer in Hirsau, 28. Juli bis 8. August 2010 in Calw, mit Max Raabe, Blood, Sweat & Tears, The Machine und vielen mehr, Tel. 07051.9675943

Kreuzgangkonzerte Alpirsbach, bis 7. August, Kammermusik, Oratorien und Chormusik akustisch reizvollen romanischen Kirchenraum. Tel. 07444.9516281

Sammlung Frieder Burda in Baden-Baden, bis 14. November: Joan Miró. Die Farben der Poesie, rund 100 Werke aus sechs Jahrzehnten zeigen die fantastische Vielseitigkeit Mirós, der die Kunst des 20. Jahrhunderts intensiv geprägt hat. Tel. 07221.398980

"VS-Swingt", vom 14.-17. Juli Jazzfestival parallel zur Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen. Mit Moses & Raphaël Lemonnier Quartet, Simphiwe Dana, einem „Jazz Culinaire“ und vielem mehr. Tel. 07721.822314

Fest der Innenhöfe & Museumsnächte in Freiburg, 23./24. Juli. Musikalischen Genuss garantieren die hochkarätigen Ensembles und exzellenten Musikerinnen und Musiker aus dem In- und Ausland. Tel. 0761.2012101

TON:arten-Festival in Sasbachwalden, 28. Juli bis 1. August 2010: Kammermusik, Operngala, Kinderkonzerte an außergewöhnlichen Orten unter der Schirmherrschaft von Christian Quadflieg. Tel. 07841.1035

Infos zu allen Veranstaltungen und Reisearrangements unter www.kulturgenuss-schwarzwald.de