Flyer Genusszeit in der Heide (c) Projekt D
PDF Datei

Flyer Genusszeit in der Heide (c) Projekt D

242,53 kB → Download
Projekt D Tourismus › Newsroom

Genuss-Zeit in der Lüneburger Heide

Geführte Fahrrad-Touren mit „Heide-E-Bikes“ um Bad Bevensen rücken die regionalen Genuss-Erlebnisse in den Fokus

Genussradler gibt es in jedem Alter. Sie sind besonders interessiert an Landschaft, Kulinarik und Kultur einer Region. Sie fahren pro Tag meist 40 bis 60 Kilometer, am liebsten auf verkehrsarmen Radwegen mit wenigen Steigungen. Und sie wollen entspannt Land und Leute kennenlernen. Die Region rund um Bad Bevensen in der Lüneburger Heide ist dafür wie geschaffen. Das will das neue Angebot „GenussZeit in der Heide“ nutzen, um Gästen regionale Genuss-Erlebnisse näher zu bringen.

Als die Grundlagen-Untersuchung des Bundes-Wirtschaftsministeriums 2009 diesen Radfahrer-Typus beschrieb, spielten E-Bikes noch keine Rolle. Heute ermöglichen die batterieunterstützen Räder auch weniger sportlichen oder gesundheitlich eingeschränkten Menschen genüssliche Touren.

„GenussZeit in der Heide“ sind drei- oder viertägige Angebote. Sie verknüpfen von Donnerstag- oder Freitag-Mittag bis Sonntagvormittag halb- und ganztägige geführte Ausflüge auf „Heide-E-Bikes“ mit regionalen Genuss-Erlebnissen. Begleitet werden die Touren von Natur- und Erlebnisführerin Nicola Mahnke. Die diplomierte Umweltwissenschaftlerin legt unterwegs immer wieder Stopps ein, erklärt Fauna und Flora oder erzählt Geschichten von Land und Leuten.

Die Gruppe besucht zum Beispiel eine Forellenzucht, bereitet gemeinsam in der Schau-Küche der Markthalle Bienenbüttel ein Dreigänge-Menü zu, macht Stopp im Vogelschutzgebiet, besucht einen Kartoffelbauern und lernt regionale Erzeugnisse und Produkte vor Ort kennen.

Der Landschaftsgarten Arboretum Melzingen steht ebenso im Programm wie ein Picknick im Freien oder eine Kulinarische Weinprobe im Kurpark und ein Abendessen mit Kartoffelspezialitäten. Zum viertägigen Programm gehören auch ein Besuch im Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen und eine Kanufahrt auf der Ilmenau.

Die dreitägige Pauschale gibt es ab 339 Euro p. P. im Doppelzimmer eines Dreisterne-Hauses, ab 369 Euro im Viersternehaus. Vier Tage kosten ab 499 Euro bzw. 529 Euro.
Termine und Detail-Infos bei Bad Bevensen Marketing GmbH, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen, Tel. 05821 570, www.bad-bevensen-tourismus.de